ondra.li_DE_3-Minute-Game_Cover

[DE] Das 3-Minuten-Spiel

von Dr. Betty Martin

 

Das 3-Minuten-Spiel wurde von Harry Faddis erfunden und von Dr. Betty Martin modifiziert und als Grundlage für die Entwicklung ihres berühmten Wheel of Consent® (Konsens-Rad) verwendet.

3-Minuten-Spiel

Unten auf dieser Seite finden Sie die Spiel-Anleitung als Fließtext.

Auf der Website der School of Consent kann das 3-Minuten-Spiel als PDF in verschiedenen weiteren Sprachen runtergeladen werden (BG, CS, DE, EN, ES, FR, NL) . Ausgedruckt können die meisten Sprachen zu einem mehrseitigen kleinen Booklet gefaltet werden (Video-Anleitung).

 

 

 

 

 

 

 

» Weitere Informationen zum Konsens-Rad (Wheel of Consent®)

About the Author

Ondra Veltruský

Ondra Veltruský

Ondra is a Somatic Sexuality and Intimacy Coach trained by and working in the tradition of the Australian Institute of Somatic Sexology (ISS). He guides people to be more present in their bodies and minds, and supports them to make wise choices in the realm of intimacy and pleasure.

Related Posts:

WDR 1LIVE:
»Sexualcoaching-Selbsttest«

Wie möchte ich eigentlich beim Sex berührt werden, und weiß ich das überhaupt?
1LIVE-Radiomoderatorin Catrin Altzschner erlebt eine Coaching Session bei mir und berichtet darüber in ihrer Sendung „Intimbereich“.

Read more »

The Power of Habit—The Challenge of Choice

»Autobiography in Five Short Chapters« by Portia Nelson from the book »There’s A Hole in My Sidewalk«.
This poem beautifully describes the stages of transformation and learning in a simple and concise way. It emphasizes the importance of honest self-reflection, and the power of taking full responsibility.

Read more »

[EN] PODCAST:
Was ist Sex für dich?

Was ist Sex für dich?
Ein Podcast mit Johanna und Corinna von „Stacheldraht im Schlüpfer“ über meine Arbeit als Somatischer Coach, das Wheel of Consent®, Sexpositivität und vieles mehr.

Read more »

How Does My Body Talk to Me?

Sára’s personal sharing about her explorations of desire, body perception, verbal expression and consent.
My somatic coaching sessions usually start with a conversation about the client’s general long-term intentions, the focus of this very session and a co-creation of a script of what particularly we intend to do. Sára expressed her curiosity to explore and practice verbal communication while staying present in her body and pleasure to make her intimate sex life even better.

Read more »