Reconnect with your body.
Choose wisely.
Play.

Über mich

Ich befähige Menschen, ihre individuellen Ausdrucksformen im Bereich der Intimität und Erotik zu finden.

Ich glaube, dass jede echte persönliche Veränderung von innen kommt. Deshalb helfe ich Menschen, den Zugang zu der Weisheit ihres Körpers und der Intuition wiederzuerlangen und zu nutzen. Ich zeige ihnen, wie sie in ihrem Körper und Geist präsenter werden können.

Ich unterstütze Menschen aller sexuellen Orientierungen und Geschlechts­­identitäten, die vielen aufregenden Möglichkeiten zu entdecken, wenn es um Intimität, Begierde und Lust geht. Anstatt Lösungen vorzuschlagen, stelle ich gute Fragen. Ich verbinde Sachverstand und Können mit Einfühlungs­vermögen und wertfreier Präsenz.

In Gesprächen wird erst einmal die persönliche Fragestellung erarbeitet, die ggf. durch eine einvernehmliche, bewusste, sichere und trauma-sensible Berührung ergänzt werden kann. Weder die Berührung an sich, noch meine Art der Berührung macht das “Heilende” aus, sondern der Weg dorthin. Manchmal ist die bewusste Entscheidung gegen eine Berührung die wichtigste Lernerfahrung in einer Session.

Ich bin begeistert vom Dr. Betty Martins Wheel of Consent®-Modell und seiner Fähigkeit, Einzelpersonen dabei zu helfen, ihre Stimme und ihre Entscheidungsfreiheit zu finden.

...

Als Somatischer Coach für Intimität und Sexualität arbeite ich in der Tradition des australischen Instituts für somatische Sexologie (ISS).

Zu meinen beruflichen Zertifikaten gehören u. a. Somatische Sexual­erziehung (Somatic Sex Education ISS, CSSE), Sexologische Körper­arbeit (Sexological Bodywork, CSB) und ein Master-Abschluss in Sozio­logie, Philo­sophie, englischer und amerika­nischer Litera­tur.

Ich spreche fließend Englisch, Deutsch und Tschechisch und verfüge über gute Russisch­kenntnisse.

Ich lebe und arbeite in Berlin, Köln und Prag und reise regelmäßig in andere Städte in und außerhalb Europas.

Ich stehe auch für Online-Coaching-Sitzungen per Skype oder Zoom zur Verfügung.

Ich arbeite nach den ethischen Richtlinien (Code of Ethics) der australischen Berufsorganisation Somatic Sex Educators‘ Association of Australasia (SSEAA).

WDR Radiobeitrag
über meine Arbeit:

Podcast
Ondra Veltruský

WDR 1LIVE:
»Sexualcoaching-Selbsttest«

Wie möchte ich eigentlich beim Sex berührt werden, und weiß ich das überhaupt?
1LIVE-Radiomoderatorin Catrin Altzschner erlebt eine Coaching Session bei mir und berichtet darüber in ihrer Sendung „Intimbereich“.

Weiterlesen »

Klient:innen über mich

Abenteuer & Einflüsse

Neben der Leidenschaft für meine Arbeit reise ich gerne und lerne fremde Kulturen kennen.

Ich liebe es, mit dem Fahrrad abgelegene Orte zu erkunden und unternehme Segeltörns als Skipper an der Adria, in Ligurien und dem Tyrrhenischen Meer.

Meine Abenteuer haben mich um die ganze Welt geführt, unter anderem in den Yukon, die kanadische Arktis, nach Island und in die Mongolei.

Die folgenden Persönlichkeiten und ihre Sichtweisen und Lehren haben mein berufliches und privates Leben maßgeblich beeinflusst:

Ich auf einem Pedelec nach einem Tauchgang im Trockentauchanzug zwischen der europäischen und der amerikanischen Kontinentalplatte bei Silfra im Þingvellir-Nationalpark (Thingvellir) in Island. Mehr dazu: iceland-challenge.de

Qualifikationen & Weiterbildungen

2021

2020

2019

2018

2017

  • Certificate in Somatic Sex Education (CSSE) 2017 (International Institute for Sexological Bodywork − IISB, Zürich, Switzerland / Joseph Kramer, Didi Liebold, Peter Kogelbauer, Mareen Scholl)
  • Somatic Sexological Consultation Workshop 2017 − 3-day intensive workshop for professionals 2017 in Berlin (International Institute for Sexological Bodywork − IISB, Zürich, Switzerland / Didi Liebold)
  • Bodywork: Ethics & competence − 1-day training for professionals (Sex Coaching and Education Academy − SCE Academy, Prague / Mgr. Julie Gaia Poupětová, ASC, CSB)
  • Consensual Touch Weekend (Kian de la Cour & Katie Sarra / The Sea School of Embodiment, Davon, UK)
  • Radical Honesty (3-day intensive workshop with the Radical Honesty™ founder Dr. Brad Blanton, U.S.A.)
  • Assistance at 3-day Introduction Workshop Sexological Bodywork 2017 in Berlin (International Institute for Sexological Bodywork − IISB, Zürich, Switzerland / Didi Liebold, Mareen Scholl)

2016

  • Assistance at the 14-day residencial diploma course Sexological Bodywork IISB 2016 in Berlin (International Institute for Sexological Bodywork − IISB, Zürich, Switzerland / Joseph Kramer, Didi Liebold, Janine Hug, Peter Kogelbauer)
  • Wheel of Consent − Introduction Workshop (Dr. Betty Martin, U.S.A.)
  • Hawaiian Hot Lava Stone Massage (3-day workshop / Petr Lacina)

2015

  • Sexological Bodywork (CSB) training 2015 in Czech Republic

2006

Master’s degree in Sociology, Philosophy, English and American Literature (University of Konstanz, Germany and York University, Canada)