Wheel of Consent®
Seminar

2½ Tage

Freitag-Sonntag, 27.-29. Januar 2023
in Rösrath bei Köln

Grenzen setzen und lustvoll Wünsche äußern, ist eine Frage der Übung.
Finde heraus, was du wirklich willst, und lerne danach zu fragen! 

໑ Hast du jemals „JA“ gesagt, aber tatsächlich „NEIN“ gemeint?
໑ Hast du dich jemals für Dein Verlangen geschämt?
໑ Warst du jemals unsicher und unschlüssig darin, was du wolltest?

Gerade wenn es um das Thema Intimität und Sexualität geht, fehlen uns meistens nicht nur die richtigen Worte, sondern oft auch die Grundlage, um eine stimmige Entscheidung für das eigene Begehren zu treffen.

໑ Wie kann ich mich von Erwartungen anderer freimachen und mich wieder meinem eigenen sinnlichen Kern annähern?
໑ Wie fühlt es sich an, wirklich eine Wahl zu haben?
໑ Wie finde ich passende Worte, die meine tiefsten Wünsche widerspiegeln? 

Dieser Seminar gibt dir die Gelegenheit, die Dynamik von gegenseitigem Konsens zu erforschen und das ist, wo Spiel und Genuss sich treffen. Ein gemeinsamer Forschungsraum, um zu üben, wie du deine Wünsche klarer spüren und ausdrücken kannst.

Ein ganzes Wochenende widmen wir uns diesen Themen spielerisch und unterhaltsam, aber auch intellektuell. Es geht darum, vom Denken wieder ins Spüren zu kommen und zu lernen, der Weisheit unseres Körpers zu lauschen.

▫️Wir werden uns gemeinsam mit DIESEN THEMEN beschäftigen:

  • Wie bekomme ich, was ich mir wünsche?
  • Wie erfahre ich, was meine Partnerin / mein Partner wirklich möchte?
  • Warum muss Reden beim Sex kein Lustkiller sein? 
  • Wie werde ich ein guter Liebhaber / eine gute Liebhaberin?
  • Hör auf, dich zu rechtfertigen! Warum „NEIN.“ ein vollständiger Satz ist.
  • …und vieles mehr!

▫️FÜR WEN IST DIESES SEMINAR?

  • Menschen, die sich ein Umfeld ausbauen oder neu erobern möchten, in dem achtsame Berührung eine Hauptrolle spielt.
  • Paare und Einzelpersonen, die ihre Berührungsqualität verbessern und ihren sinnlichen Wortschatz erweitern möchten.
  • Menschen, die sich eine Annäherung an das Thema Konsens wünschen — ganz egal ob für das Schlafzimmer, den Arbeitsplatz oder die Diskussion am Küchentisch.
  • Körperarbeiter:innen aus den Bereichen Physiotherapie/ Yoga/Medizin/Tantra/Massagen/Sexarbeit (und viele mehr), die ihre Kunst der Berührung noch mehr an den Bedürfnissen ihrer Klient:innen ausrichten möchten.

▫️SEMINAR-INHALTE:

  • Wir erwecken unsere Empfindsamkeit und Sinnlichkeit und lernen, der Freude und dem Genuss zu folgen.
  • Wir finden spielerisch heraus, was unser Gegenüber sich wirklich wünscht und spielen das „3-Minuten-Spiel”.
  • Wir lernen, unsere eigenen Wünsche wieder im Körper wahrzunehmen und ihnen zu vertrauen.
  • Wir erlernen Fähigkeiten zur Selbstermächtigung und Kommunikation und probieren uns darin aus.
  • Wir teilen unsere Erfahrungen des gerade Erlebten in Sharing-Runden.
  • Wir erforschen verschiedene Qualitäten von Berührungen im Rahmen unserer eigenen Grenzen und den Grenzen der Menschen, denen wir begegnen.
  • Wir lernen, warum ein Gefühl der Sicherheit für jede menschliche Interaktion unerlässlich ist.
  • Wir gehen das gesamte Diagramm des Wheel of Consent® Schritt für Schritt durch und beschäftigen uns mit den theoretischen Grundlagen des dahinter liegenden Konzepts.
  • In diesem Seminar geht es nicht um ein abstraktes Moralkonzept, sondern darum, wie Konsens unsere Beziehungen mit anderen Menschen revolutionieren kann.
  • Der Inhalt folgt dem offiziellen Lehrplan der School of Consent von Betty Martin: https://www.schoolofconsent.org/woc-workshop

▫️STIMMEN aus meinen bisherigen Workshops:

»Mir hat sehr gut gefallen, dass der ganze Kurs ein einziges großes Spiel war!«

»Dass wir ins Spüren kommen und uns nicht im Universitäts-Modus das Wheel of Consent anhören, macht einen Riesenunterschied. Danke für den sicheren Raum, in dem wir fühlen dürfen, und die spannenden Erfahrungen.«

»In diesem intensiven Workshop kann man mitmachen oder zuschauen, Rückmeldung geben oder sich dazu entscheiden, sich nicht zu äußern — alles ist möglich.«

➼ Weitere Erfahrungsberichte:
https://ondra.li/de/erfahrungsberichte/

▫️DATUM + ZEITEN:

Freitag, 27. Januar 2023, 18:00-21:00 Uhr
Samstag, 28. Januar 2023, 10:00-18:00 Uhr (inkl. 2 Std. Mittagspause)
Sonntag, 29. Januar 2023, 10:00-18:00 Uhr (inkl. 2 Std. Mittagspause)

▫️PREIS:

270€ / 330€ (Frühbucher-/Standardpreis)
Frühbucherpreis: bis 8 Wochen vorher (bis 9.12.2022)
Stornobedingungen siehe unten.

▫️VERANSTALTUNGS-ORT:

„Raum für Achtsamkeit“ in Rösrath bei Köln · Blumenweg 7, 51503 Rösrath
· KARTE: https://goo.gl/maps/T6kvwNLYLVTNLjH1A
· ANFAHRTSBESCHREIBUNG: https://www.achtsam-lieben.de/unsere-r%C3%A4ume/#cc-m-11071538183

Maximal 12 Teilnehmende.

▫️ANMELDUNG:

https://ondra.li/de/anmelden/ 

▫️FRAGEN / ANMERKUNGEN ?

➼ Kontakt: https://ondra.li/de/kontakt/

▫️SICHERHEIT & RAHMENBEDINGUNGEN:

Betrachte alle Übungen und Interaktionen während des Workshops als eine Einladung. Alle Aktivitäten und Interaktionen sind optional. Du musst nicht an Übungen teilnehmen, wenn du keine Lust dazu hast — alle deine Entscheidungen werden respektiert. Du kannst dich beispielsweise auch dafür entscheiden, einfach nur durch das Beobachten teilzunehmen und so Neues zu lernen. Wir bleiben während des Workshops vollständig bekleidet.

Menschen aller sexuellen Orientierungen und Geschlechtsidentitäten sind willkommen. Dieser Workshop ist für Einzelpersonen und Paare gleichermaßen geeignet. Die Veranstaltungssprache ist Deutsch.

▫️CORONA-HINWEISE:

Während des Seminars werden mindestens die Bestimmungen der Corona-Schutz­verordnungen des jeweiligen Bundeslandes umgesetzt. Es ist davon auszugehen, dass ein aktueller negativer Schnelltest erforderlich sein wird. Über die genauen aktuellen Maßnahmen werden Teilnehmende gesondert rechtzeitig vor dem Workshop per E-Mail informiert. Die Dynamik der Pandemie kann kurzfristige Anpassungen des Corona-Sicherheitskonzepts notwendig machen.

▫️STORNOBEDINGUNGEN:

Bei Stornierung durch Teilnehmende werden erstattet…
…31 und mehr Tage vor der Veranstaltung: 75% des Ticketpreises
…30-15 Tage vor der Veranstaltung: 50% des Ticketpreises
…14-8 Tage vor der Veranstaltung: 25% des Ticketpreises
…7-0 Tage vor der Veranstaltung: keine Erstattung
Beim Storno durch den Veranstalter: 100% Erstattung.

▫️ÜBER DEN SEMINARLEITER ONDRA VELTRUSKÝ:

Ondra ist ein Somatischer Coach für Intimität und Sexualität, der in der Tradition des Australischen Instituts für somatische Sexologie ausgebildet wurde. Er begleitet Menschen in seiner Arbeit dabei, in ihrem Körper und Geist präsent zu sein, und unterstützt sie, Entscheidungen im Bereich der Intimität und der Freude zu treffen. Er lebt und arbeitet in Berlin, Köln und Prag und reist regelmäßig in andere Städte in und außerhalb Europas. Er bietet Online-Coaching-Sitzungen per Video an.

Ondra ist begeistert vom »Wheel of Consent«, einem Beziehungs- und Interaktions-Modell, das von Betty Martin entwickelt wurde. Dieses hilft Menschen dabei, ihre Stimme, Entscheidungsfreiheit und Selbstermächtigung zu finden. Er ist offizieller Wheel of Consent® Workshop Facilitator in Ausbildung.

Peter Levines Trauma-Ansatz (Somatic Experiencing) beeinflusst maßgeblich seine Arbeit. Ondra setzt sich für mehr Bewusstsein für sexualisierte Gewalt und Machtmissbrauch in der Gesellschaft ein.

Meine persönliche Wheel of Consent®-Geschichte

➼ Website: https://ondra.li/de/
➼ Facebook: https://fb.me/ondra.li/
➼ Kontakt: https://ondra.li/de/kontakt/